Crafting Challenge – 13.Tag

Ein neuer heißer Tag begann.

Gabriel fütterte seine Maden.

Und Emily stand erst Stunden später mit einem Lächeln auf.

Gabriel war heute sehr fleißig und erntete Honig und Wachs.

Und Emily kümmerte sich um den Garten.

Und unterhielt sich angeregt mit dem Apfelbaum. Leider war die Kirsche eingegangen.

Gabriel kuschelte mit seiner Lieblingsmade Fredd.

Als Gabriel zur Schule aufbrach, ging Emily auf Wanderschaft.

Sie wühlte in der Erde.

Und fummelte in verrottende Baumstämmen.

Danach angelte sie.

Und fing insgesamt fünf Fische.

Einen briet sie sich später übers Feuer.

Aber langsam schmeckte es nicht mehr.

Als Gabriel von der Schule kam, versuchte sich Emily an einem Teppich.

„Was ist los mit dir? Du ziehts ja voll die Schnute“, fragte Emily.

„Hast du nicht etwas vergessen?“, seufzte Gabriel.

„Mhmmm, ich glaube nicht.“

„Doch, mein Geburtstag.“

„Oh, du hast heute Geburtstag? Wie cool ist das denn? Ich hab morgen.“

Später am Abend weinte Gabriel bitterlich.

„Hör auf zu flennen und leg dich zu mir! Die Sterne sind heute wunderschön.“ sagte Emily verzückt.

Neuerungen:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s